SWEP verwendet Cookies, um Ihnen den Besuch unserer Web-Seiten so angenehm wie möglich zu machen. Durch die Nutzung unseres Services gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

SWEP ist für Sie da – COVID-19 (Corona) Update

Unsere oberste Priorität ist die Sicherheit unserer Mitarbeiter, Kunden und Partner. Um das Risiko von COVID-19 Infektionen und den damit verbundenen Folgen zu minimieren und die Geschäftsprozesse abzusichern, haben wir die folgenden Maßnahmen getroffen:

  1. Wir verzichten auf Geschäftsreisen und greifen auf Telefon- und Videokonferenzen zurück.
  2. Durch Einsatz von Fernarbeit (HomeOffice) begrenzen wir die Anzahl der Mitarbeiter in den Büros.
  3. Wir verwenden so oft wie möglich Videokonferenzsysteme anstelle von physischen Besprechungen.
  4. Wir schulen unsere Mitarbeiter bei Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen und bieten Masken und andere vorbeugende Hilfsmittel an.
  5. Wir erhöhen die Häufigkeit der Reinigung und Desinfektion in unseren Einrichtungen.
  6. Wir bitten alle unsere Lieferanten, Subunternehmer und Partner, uns über ihre eigenen Notfallpläne auf dem Laufenden zu halten, um unsere Kerndienstleistungen und Lieferungen proaktiv zu managen.
  7. Wir haben ein Krisen-Reaktionsteam, das sich regelmäßig trifft, um die Situation neu zu bewerten und geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um unseren Betrieb sicherzustellen.

Neben den oben vorgestellten Maßnahmen ist unsere oberste Priorität die Aufrechterhaltung unserer Produktion und die kontinuierliche Versorgung unserer Kunden. Viele unserer Produktionsstätten auf der ganzen Welt sind von der Coronavirus-Pandemie betroffen, wir können aber durch die Verteilung von Produktions-Ressourcen auf die verschiedenen Standorte die Einschränkungen reduzieren.

Unter unseren Kunden gibt es viele Unternehmen, die systemrelevant sind, z.B.:

  • Produktion, Transport, Lagerung und Vertrieb von Lebensmitteln
  • Kälteversorgung und Klimatisierung von medizinischen Einrichtungen und in der Pharmaproduktion
  • Kühlung von Servern und Rechenzentren
  • Notstromgeneratoren für Krankenhäuser

Wir sind gut vorbereitet, um die Versorgung zu gewährleisten, solange die nationalen Vorschriften die Herstellung und Logistik nicht einschränken.

Für weitere Informationen zu den oben genannten Themen wenden Sie sich bitte an Ihren üblichen SWEP-Ansprechpartner oder an info@swep.net.